Jahreshauptversammlung der Holtumer Schützen

 

Am 13.01.2018 fand die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Holtum-Geest im Dorfgemeinschaftshaus statt. Die Damen trafen sich schon früher, um einige Dinge zu besprechen. Insgesamt war die Versammlung mit 51 Vereinsmitgliedern gut besucht. Sowohl der 1. Vorsitzende Harm Kruse als auch der 2. Vorsitzende Konstantin Kruschke waren aus persönlichen Gründen verhindert, daher übernahm Kassenwart Arne Jacobs die Leitung der Versammlung. Er konnte berichten, dass die Anzahl der Mitglieder des Vereins sich nicht zuletzt aufgrund erfolgreicher Jugendarbeit auf 174 gesteigert hat.

Neben den Berichten des Kassenwartes und der Schießsport-, Damen- und Jugendleiter/innen standen auch einige Wahlen und Änderungen an der Satzung auf der Tagesordnung.

Zunächst wurde Sabine Schröder mit einem Blumenstrauß verabschiedet. Sie war drei Jahre Stellvertreterin und dann 13 Jahre lang Jugendwartin des Vereins. Neue Jugendwartin wurde in einstimmiger Wahl Liza Hartke für vier Jahre. Der stellvertretende Schießsportleiter Tobias Meyer, der stellvertretende Kassenwart Niclas Rippe und der stellvertretende Schriftführer Hendrik Malinowski wurden jeweils einstimmig in ihren Ämtern ebenfalls für vier Jahre bestätigt. Abschließend wurde Dennis Schröder zum neuen Kassenprüfer gewählt.

Ergebnisse des Frühjahrsschießens 2018

Beim traditionell Anfang März stattfindenden Frühjahrsschießen des Schützenvereins Holtum-Geest wurden die Vereinsmeister mit dem Luftgewehr und der Luftpistole ausgeschossen. Außerdem galt es, um Fleischpreise zu schießen. Erstmalig wurde ein Vogelkönig mit dem KK ausgeschossen. Dabei wurden reihum die einzelnen Teile des Vogels der Reihe nach abgeschossen. Den Kopf schoss der amtierende König Axel Schulz ab, der auch den Vogel gebaut hatte. Den Schwanz „erlegte“ Jochen Wahlers, den rechten Flügel Jon Tiegs und den linken Flügel Marlen Lüders. Vogelkönig wurde Tobias Meyer, der den Rumpf abschoss. Alle fünf erhielten Geldpreise und der Vogelkönig wird während des Katerfrühstückes beim Schützenfest eine Medaille bekommen. Zur Stärkung gab es Kaffee und selbstgebackene Kuchen der Festausschussdamen und Kaltgetränke.

Die Ergebnisse: Vereinsmeister Luftgewehr:

Jugend: Anna Lena Kruse,
Damen:, Alena Liebig
Damen alt: Kati Stötzel,
Seniorinnen: Bärbel Lüders,
Schützen: Jon Tiegs,
Altersschützen: Harm Kruse,
Senioren: Hermann Kruse.
Den besten Teiler schoss Anna Lena Kruse mit 47.


Ergebnisse Luftpistole:

Jugend: Anna Lena Kruse,
Damen: Marlen Lüders,
Damen alt: Maren Ehlers,
Seniorinnen: Helma Rippe,
Schützen: Tim Kaus,
Altersschützen: Ulf Kruse,
Senioren: Heinz-Hermann Lüders.

 

Die 15 Fleischpreise wurden bei der Verlesung der Plätze verteilt an Bärbel Lüders, Niclas Rippe, Anna Lena Kruse, Helma Rippe, Jochen Wahlers, Hermann Kruse, Axel Schulz, Friedhelm Bohling, Torsten Liebig, Alena Liebig, Sandra Schulz, Harm Kruse, Holger Intemann, Sina Haase und Liza Hartke.

Vivian Gätje und Horst Hermeking regieren das Holtumer Schützenvolk 2018

 

Unter dem Beifall der zahlreichen Schützen und Gäste legte der Vorsitzende des Schützenvereins Holtum-Geest, Harm Kruse, beim Katerfrühstück dem jubelnden Horst Hermeking die Schützenkönigskette um. Als erster Ritter steht dem König der Vorjahreskönig Axel Schulz und als zweiter Ritter Nils Perlik zur Seite. Schützenkönigin wurde die Lebensgefährtin des Königs, Vivian Gätje, sodass zwei Schützenscheiben an einem Haus angebracht wurden. Vivian hat als erste Hofdame Vorjahreskönigin Sandra Schulz und als zweite Hofdame Kerstin Kruse an ihrer Seite. Zum König der Könige wurde zum zweiten Mal Manuel Brandt ausgerufen und trägt nun ein Jahr lang die goldfarbene Kordel. Zum Ehrenkönig wurde erneut Heinz-Hermann Lüders proklamiert, er trägt ein weiteres Jahr die silberfarbene Kordel. Als Jugendkönigin amtiert Anna Lena Kruse, die Leonie Rotermundt und Schwester und Vorjahresjugendkönigin Pia Kruse als Hofdamen an ihrer Seite hat. Zur Kinderkönigin mit dem Lichtpunktgewehr wurde Leni Müller proklamiert, die sich gegen Emma Stötzel und Jonas Koop behauptete.

Beim Katerfrühstück konnte Harm Kruse viele Schützen und Besucher sowie eine Abordnung des Schützenvereins Walle begrüßen, und mit musikalischer Unterstützung der „Möhlenmuskanten“ aus Weitzmühlen wurden die Gäste auf den Nachmittag eingestimmt. Scharfrichter Arne Willenbrock kassierte eine Menge Strafgelder für verschiedene Vergehen wie falsche Daten auf einer Einladung, Verstöße gegen die Kleiderordnung, Alkohol während des Ummarsches usw.

Es gab einige Beförderungen und Ehrungen, über die gesondert berichtet wird. Den heiß umkämpften Volksbankpokal errangen Sina Haase, Volker Haase, Alena Liebig und Torsten Liebig vor Tim Kaus, Steffen Willenbrock, Philipp Kaiser und Jannik Meyer. Den dritten Platz belegten Leefke Klingebiel, Birte Klingebiel, Arne Jacobs und Heinz-Dieter Jacobs.

Schütze des Jahres 2017 wurde Markus Stötzel, der den Verein unter anderem beim Umbau des Schießstandes tatkräftig unterstützt hat.

Neue Bürgerkönigin ist seit Sonntag zum zweiten Mal Stephanie Runge.

Nach einem stimmungsvollen Verlauf des weiteren Festes mit den Möhlenmuskanten beim Ummarsch, leckeren Torten am Nachmittag und Musik von DJ Cheka am Abend wurde kräftig gefeiert. Am Samstag begleitete der Spielmannszug Kirchlinteln die Schützen zum Abholen des Königs und abends heizte DJ Tom die Stimmung an.

Das Medaillenschießen machten zum größten Teil die Jüngeren unter sich aus, hier konnte Jannik Meyer vor Alena Liebig, Anna Lena Kruse, Axel Schulz und Vanessa Tödter den Wettkampf für sich entscheiden.
Beim Preisschießen galt es, 40 Preise an den Mann oder die Frau zu bringen. Holger Intemann schoss die besten Teiler vor Björn Cordes, Torsten Liebig, Philipp Kaiser und Harm Kruse. Hier gab Björn Cordes den besten Schuss ab mit einem Teiler 2, gefolgt von Holger Intemann mit einem Teiler 11.

Ehrungen und Beförderungen für langjährige und verdiente Mitglieder 2018

 

Beim Schützenfest in Holtum (Geest) gab es einige Beförderungen zu verzeichnen: Ulf Kruse wurde zum Oberschützen befördert, Maren Ehlers, Helma Rippe und Wilfried Willenbrock wurden zu Unteroffizieren ernannt, Cord Block wurde zum Feldwebel und Holger Intemann zum Oberleutnant befördert.

Die Ehrennadel in Bronze des KSV erhielten Dennis Schröder, Kati Stötzel und Arne Jacobs. Martina und Imke Willenbrock wurden für ihre 25-jährige Mitgliedschaft mit der silbernen Ehrennadel geehrt. Dorli Tramm erhielt für die 40-jährige Treue zum Verein die goldene Ehrennadel. Auf eine 50-jährige Mitgliedschaft kann Hermann Ehlers zurückblicken, er erhielt als Dankeschön eine Armbanduhr mit dem Vereinsemblem.

Dies ist die Homepage von Familie Rippe aus Holtum (Geest)

Das Dorf Holtum (Geest) ist schon über 1000 Jahre alt, darauf weisen an den Ortseingängen die Holztafeln hin. Erstmals urkundlich erwähnt wurde das Dorf im Jahre 935. Holtum (Geest) gehört zur Gemeinde Kirchlinteln.

Wissenswertes über Holtum (Geest) ist in der Chronik zu finden, die erstmals 1991 erschien und 2008 ergänzt und  neu aufgelegt wurde.

Leider ist Band 2 seit einiger Zeit vergriffen. Band 1 mit dem Stand von 1991 kann bei Helma Rippe erworben werden für 32,50 €.

 

 

BUSINESS

FINANCE

gallery/holtum1000jahre

Die Ortsvorstehersprechzeit von Helma ist:

Mittwochs von 18:00 - 19:30 Uhr und natürlich nach telefonischer Vereinbarung unter der Telefonnr. 04230 xx663xx. x weglassen

erwin(at)rippe1.de, Bankkaufmann, behauptet von sich, das Stammesoberhaupt der Familie zu sein. Wir lassen ihm den Glauben!

 

helma(at)rippe1.de, Informations- und Kommunikationskauffrau, Managerin eines Kleinstunternehmens namens Familie.

Ortsvorsteherin in Holtum (Geest) seit 2001
Mitglied des CDU-Gemeindeverbandes Kirchlinteln seit 1996 (11 Jahre im Vorstand)
2. Vorsitzende des TSV Holtum (Geest) seit 1996, Kassen- und Medienwartin der Sparte Turnen, Mitglied der Sparte Fitness für Frauen
Mitglied des Schützenvereins Holtum-Geest seit 2001, Medienwartin seit 2009
Mitglied im Heimat- und Kulturverein Holtum (Geest) e.V. seit Gründung 2010
Mitglied der Holtmer Dörpsmuskanten, Alt-Flöte
Mitglied im Bürgerbusverein Kirchlinteln
Mitglied im Förderverein Kindergarten Holtum (Geest)

Förderndes Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Holtum (Geest)

niclas(at)rippe1.de, gelernter Tischler, als Bauleiter tätig

Mitglied des Schützenvereins Holtum-Geest, stellvertretender Kassenwart
Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Holtum (Geest), stellvertretender Gruppenführer, Atemgeräteträger und Gefahrgutbeauftragter
Mitglied des SV Holtebüttel Sparte Fußball

Mitglied im Fitnessstudio "Easy Fitness"
Mitglied im Heimat- und Kulturverein Holtum (Geest) e.V.
Mitglied im VSVI (Vereinigung der Straßen- und Verkehrsingenieure Niedersachsen e.V.)

Förderndes Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr

Mitglied im Heimat- und Kulturverein Holtum (Geest) e.V.
Mitglied des TSV Posthausen, Tischtennis und Fußballschiedsrichter
Mitglied des TSV Dauelsen, Tennis

 

gallery/wappen farbig ohne hintergrund klein

sonja(at)rippe1.de, Bankkauffrau und verheiratet mit Horst Wunderlich

 

Mitglied des Schützenvereins Holtum-Geest

horst(at)rippe1.de, Koch und verheiratet mit Sonja

 

 

Mitglied des Schützenvereins Holtum-Geest

Seit dem 22.08.2016 gehört Marie Elisa zur Familie Wunderlich

Kontakt:

Helma Rippe

Achtern Hoff 23

27308 Kirchlinteln

Tel.: 04230 xxx663xxx

Mail: helma(at)rippe1.de

Haftungsausschluss
Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf unserer Website. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
 

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.